Technische Informationen zu Neodym Magneten


Die wichtigsten Warnhinweise:

  1. Große Magnete haben nichts in Kinderhänden zu suchen! Am besten an für Kinder unzugänglichen Orten aufbewahren! Kleine Magnete können verschluckt werden, lassen Sie Kinder nur unter Aufsicht damit spielen.
  2. Lassen Sie die Magnete NIE unachtsam Liegen. Unwissende ahnen gar nicht welche Kräfte in diesem unscheinbaren Metallgegenstand verborgen sind!
  3. Neodym-Magnete sind (wie alle gesinterten Gegenstände) herstellungsbedingt sehr hart und spröde und können beim Zusammenprallen leicht zerbrechen. Die Splitter haben meistens scharfe Kanten. Tragen Sie beim Umgang mit NdFeB-Magneten sicherheitshalber eine Schutzbrille und Handschuhe. Letzteres hilft bei Quetschungen jedoch nur bedingt. Lassen Sie es Ihren Fingern und den Magneten zu Liebe besser gar nicht erst darauf ankommen! Auch ist das Splittern kein Anzeichen für schlechte Qualität sondern eine Materialeigenschaft! Zerbrochene Magnete werden daher weder umgetauscht noch zurückgenommen. Durch Kauf des Artikels bestätigen Sie diesen Text gelesen und verstanden zu haben.
  4. Neodym-Magnete können aufgrund des extrem starken Magnetfeldes für viele Geräte sowie Gebrauchsgegenstände gefährlich werden. Fernseher, Festplatten, EC-Karten und Videokassetten sind besonders anfällig für starke Magnetfelder. Auch könnten Herzschrittmacher und andere Geräte betroffen sein - im Zweifelsfall sollten Sie äußerste Vorsicht walten lassen!
  5. Magnete ab 30mm Durchmesser bzw. 30mm Diagonale sind mit einem Warnhinweis bedruckt!
  6. BLACK-EDITION Magnete dauerhaft keiner direkten Sonnenstrahlung aussetzen! Die schwarze Oberfläche lässt den Magneten deutlich heißer werden als bei vernickelten Magneten! Dadurch kann es zum dauerhaften Magnetkraftverlust kommen. Alle unsere Magnete sind - wenn nicht anders erwähnt - hitzebeständig bis 80 Grad Celsius.

Vorsicht: Messgeräte wie Strom-, Gas-, und Wasserzähler können in der Nähe des Magneten stehenbleiben!

 

Anwendungsgebiete dieser High-Tech Magnete sind:


  • Rasierklingen schärfen. Rasierklingen halten 5x länger bzw. bleiben nach jeder Rasur superscharf.
  • Nach dem dem Rasieren einfach auf den Magnet legen. AUSPROBIEREN UND STAUNEN!
  • Dellen aus Autos ziehen Festplatte löschen (im Notfall)
  • An den Ölfilter klemmen. Reinigt das Motoröl! Sprit sparen!
  • An die Benzinleitung und Luftfilter klemmen!
  • Wasserentkalkung und Wasserbelebung fürs ganze Haus (an die Hauptwasserleitung klemmen)
  • EC-Karten und Videotapes löschen Pinwand-, und Kühlschrankmagnet
  • Erste Hilfe in der Werkstatt wenn z.B. ein Span ins Auge kommt
  • Schalten von Magnetkontakten,
  • Entstörfilter
  • zum Zaubern, Spielen,
  • Experimentieren (DAS Hilfsmittel für alle Hobby-Zauberer)
  • zum Suchen verlorener Gegenstände im Fallgitter z.B. in Tiefgaragen oder hinter dem Schrank
  • zum Anheben von Gegenständen (Gullideckel, Metallplatten, Spanhaken für Späne etc.)
  • Im Garten und Haushalt zum Befestigen von Dekoration an Decken (z.B. Lampe, Akkuleuchte, Fresken, Regal)
  • Elektromotor, Stromgenerator, Windkraftanlage (Freie Energie, Brushless etc.)
  • Magneten beim Spazieren hinterherziehen (in Stofftasche).
  • Sie werden sich wundern was alles dran hängenbleibt!
  • als Befestigung von Gegenständen aus Metall (Schlüssel, Schraubenzieher, Werkzeug...)
  • Modellbau (Brushless Motoren)
  • als Geschenk, zum Spielen,
  • als Partygag oder einfach nur zum angeben... und und und...